Gala - Veranstaltung 2019

Die besondere Auszeichnung "Goldene Soffie" wird verliehen an
Thorsten Brendel

Anwärter Goldene Soffie
Thorsten Brendel - Anwärter für die "Goldene Soffie"

Thorsten Brendel wurde am 12.08.1977 in Hiltrup als "Münsteraner mit pfälzer Migrationshintergrund" geboren. Das könnte ein Grund sein, warum er anstatt dem Bier eher dem trockenen Rotwein zugetan ist. Der gelernte Versicherungsfachmann ist aktuell als Maklerbetreuer der Kaufmännischen Krankenkasse (KKH) viel unterwegs. Platz bleibt jedoch noch für seine Firma "brendel.ms | Wellness & Therapie | Events & Sports", in der er und seine Physios und Masseure unter anderem die SPA-Gäste des Hotels Kaiserhof, sowie Besucher und Mitarbeiter auf Events uvm. "locker machen".

Dieses Unternehmen entspringt seinem ursprünglichen Hobby, in dem er seit 2004 ehrenamtlich Sportler/innen therapeutisch betreut und versorgt. So aktuell eine Frauenfußballmannschaft in der 3. Liga (auch der 1. FC Köln und der VFL Bochum zählen zu seinen Referenzen), die Stadtlore der karnevalistischen Stadtwache und natürlich auch das 1. Münstersche Amazonentanzkorps der KG "Die Schlossgeister".

Und so sind wir schon bei seiner ganz großen Leidenschaft, dem Karneval. 1986 Kinderprinz der AKG, 1990/92 der erste Stadtjugendprinz Münsters, seit unzähligen Jahren WHAP-Bühnenbesatzung und BMK Rosenmontags-Moderator auf dem Sentenzbogen in Münsters guter Stube. Im BMK-Beirat ist er für Moderation und öffentlichkeitsarbeit zuständig und hinter oder neben den Bühnen trifft man ihn meistens als Loren-Betreuer "seiner" karnevalistischen Stadtwache.

Eine der größten Gänsehaut-Veranstaltungen waren die "41. deutschen Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport 2012" in der Halle Münsterland, in denen er von den Schlossgeistern als Ausrichter als Turniersprecher ausgewählt wurde. Seit 2 Jahren ist Thorsten Brendel nun auch Geschäftsführer der KG "Die Schlossgeister" und wer weiß, was sein närrischer Weg ihm noch so bescheren wird. Bei den Schlossgeistern jedenfalls hat er auch sein Herz gefunden - seine "eigene Amazone" heißt Johanna und ist nun seit fast 3 Jahren die Frau an seiner Seite.

Negativ jedoch könnte man ihm zum Schluss gegebenfalls die Mitgliedschaft im Bayern München Fanclub "Davert Bazis Amelsbüren" auslegen. Aber nunja - sein wir mal nicht so streng. Was er macht, macht er halt mit Leidenschaft - deshalb wohl auch die Tätowierung "Leidenschaft" in der Handschrift seiner Mutter Erika.

Goldene Soffie
Goldene Soffie

News

TICKET-HOTLINE

Termine

Flyer